Freitag, 8. Januar 2010

gute tat 33: eine alte frau nach hause gebracht.

ich habe aus einem privaten grund ein gespaltenes verhältnis zu alten menschen.für diesen privaten grund bzw. diesen privaten menschen ist meine nächste gute tat.

eine alte dame steht mit vielen einkaufstüten an der ampel. schon von hinten sieht sie sehr verwirrt aus. sie hat nur latschen an, obwohl die strassen voller schneematsch sind. also, nehme ich mir ein herz, spreche sie an, schnappe mir ihre einkäufe sowie ihren arm und bringe sie in ihr altersheim. auf dem weg dorthin erzählt sie mir von ihrem bruder, auf den sie immer aufgepasst hat. mein kind erinnert sie an ihn. ich höre raus, dass ihr bruder nicht mehr lebt. das ist alles ziemlich traurig. trotzdem ist sie nicht niedergeschlagen, sondern freut sich über meine hilfe. und so viel überwindung, wie mich diese aktion gekostet hat, so sehr habe ich mich über ihre abschiedsworte gefreut:
dankeschön. so schnell kommt man zu einem schutzengel.

gute tat 32: tickets für könig der löwen für arschlochkinder.

ja, die letzten monate ist hier nicht viel passiert. das bedeutet aber nicht, dass ich nichts gutes getan habe. zum beispiel das hier:

weihnachten nervt. die doofen kinder, die sich mit geschenken zuscheissen lassen, und beleidigt sind, wenn es nur vier statt fünf spielen für die ps3 geworden sind. für diese kinder habe ich weihnachten folgendermassen geschenkt:
der mann und ich schenken uns sowieso nichts. das kind hat auch nichts bekommen. die familie verzichtet auch schon seit jahren auf den stress. wir haben uns zeit geschenkt und gute laune. das war ein tolles fest. und unsere gute tat war, dass wir unserer putzfrau karten für könig der löwen geschenkt haben. sie wünscht sich schon so lange, dieses musical zu sehen, hat aber nie genug geld für die tickets. wir ja, wir haben schließlich niemandem sonst was geschenkt. und wie toll sie sich gefreut hat. das war so toll und super, eben der Sinn von Weihnachten (wenn man das ganze christliche schischi mal ausser acht lässt). das können sich die dicken undankbaren arschlochkinder ruhig mal hinter die ohren schreiben!

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Genau mein Reden. Ich...
Genau mein Reden. Ich hab den Platz einfach nicht als...
inFemme - 8. Mär, 12:44
da steht: "bitte hier...
da steht: "bitte hier nicht parken. diese fläche ist...
inFemme - 8. Mär, 12:43
Die Einfahrt sollte man...
Die Einfahrt sollte man auch nicht versperren, aber...
deprifrei-leben - 4. Mär, 18:13
*schnüff*
*schnüff*
Odem - 4. Mär, 16:13
ich kann ncht alles lesen,...
ich kann ncht alles lesen, was steht da? und: bravo!...
Odem - 4. Mär, 16:12

Bitte beachten Sie auch:

Suche

 

Status

Online seit 5578 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Mär, 12:44

Credits


gute taten
gutes kommt zurück
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren